Schlagwort-Archive: Blog

Kind 2.0, Hausumbau

Ich versuche mal, dem Blog endlich wieder etwas Leben einzuhauchen. Es mit etwas Familieninhalten zu füllen. Wir sind jetzt nämlich seit dem 20.5. zu viert.
Schön wäre es, das Blog auch vom Smartphone aus zu füllen. Da ist man nja doch öfter mal dran. Aber die WordPress-App will nicht so wie ich. Also tippe ich nun einhändig mit dem Kind auf dem Schoß vom Arbeitslaptop aus.
Die Bauarbeiten am und im Haus gehen auch weiter. Momentan ist die Kellerwand dran, aber dazu noch einmal ein separater Beitrag.

Das Passwort für die geschützten Beiträge ist noch immer dasselbe, wer das nochmal braucht, meldet sich bitte bei mir!

Kommentarfunktion eingeschränkt

So, ihr Lieben.
Nachdem ich nun manuell etwa 2000 Spam-Kommentare (zu je 20 am Stück) gelöscht habe, bitte ich diejenigen unter Euch, die meine momentan sehr seltenen Äußerungen ;) kommentieren möchten, sich zu registrieren. Ihr abonniert damit nur für 3 Jahre ein wöchentlich erscheinendes hinterindisches Kirchenblättchen, mehr passiert nicht, hihi.
Danke für die Aufmerksamkeit. Ich schaue mal, ob ich den Beitrag oben anpinnen kann.

Geschafft!

Nachdem vom alten Blog nichts mehr übrig geblieben war, hat mir der Andreas geholfen, das ganze neu auf die Beine zu stellen. Vielen Dank dafür!
Nun hatte ich auf dem Telefon noch durch die wordpress-app die letzten Beiträge, die noch fehlten, als Kopie (interessante Sache). Diese sind nun auch wieder hier, müssen nur noch etwas bearbeitet werden.
Und das mit dem Bilder hochladen muss noch funktionieren…

Veröffentlicht mit WordPress für Android

*puuuuuust* *staubwedel*

:sheep: Hier ist ja eeeeewig nix mehr passiert…

So, und damit hier bald mal wieder was steht: geplant sind Beiträge über die magdeburger Spielplätze, die wir bisher „bespielt“ haben und eine subjektive Wertung, natürlich ein Bericht über unseren Sommerurlaub, über Zoobesuche und ein paar Fotos werden natürlich auch folgen! Weiterhin werde ich das Apothekenkundenwörterbuch etwas vervollständigen. Da geht es dann um Nasi Goreng und Olymp.

Kurze Nachricht

Aus irgendwelchen Gründen war zwar hier noch alles vorhanden, nur nichts mehr zu sehen. Habe dann dem Blog ein paar neuere Versionen zukommen lassen *hust* (ich war ja noch bei Version 2.3) und nun scheint erst mal alles wieder zu funktionieren. Die Tags sind auch wieder da :)

Zwischenzeitlich hat sich bei mir einiges ergeben (Steuerklassenwechsel, mal endlich wieder ne Frisur und sowas). Hochzeitsreise waren wohl fast die letzten schönen Tage im Jahr, jetzt wird’s herbstlich. Heute früh gab es den ersten Nebel.

Jetzt werden Fotos gesichtet, die ihr dann auch irgendwann mal zu sehen bekommt.