Schlagwort-Archive: Kleidung

Nähprojekte 31 – 38/15

Diesmal: Kind brauchte vor dem Sommerurlaub unbedingt noch kurze Hosen (wir erinnern uns: es war seeeeeehr warm). Nachdem ich in ein paar Läden hektisch nach Sommerkleidung gesucht und entweder nur Herbstkleidung oder wenn Sommer, dann nur Röckchen und Kleidchen gefunden habe (zu SOLCHEN Preisen!!!), habe ich vom Papa die Erlaubnis bekommen, selber zu nähen („Dann näh doch einfach welche“. HÄHÄ! Nichts leichter als das, darauf hab ich gewartet).
Also sind 5 kurze Hosen entstanden, 4 Stück nach dem Schnittmuster Flugse Bugse von Lolletroll, eins ist die Leggings in kurz von Lolletroll. Hat prima funktioniert, passt super, Kind mag die Hosen gern. Was will man mehr? Fotos gefällig?

Achja, was mir beim Betrachten der Fotos auffällt: da sind noch 3 Shirts nach dem Schnittmuster MiniSun von Aefflyns entstanden.

Nähprojekt 23/15

Schnittmuster: Simply Summer von Schaumzucker
Stoff: Rest des Little Geisha Jerseys von Alles für Selbermacher aus dem letzten Jahr und einfarbig türkis vom Stoffmarkt.

Spontane Resteverwertung. Ein (zugegeben noch recht großes) Reststück einer Liv für mich aus dem letzten Jahr hat gerade noch so ein Shirt fürs Kind ergeben. Den unteren Saum habe ich 2cm gekürzt, damit die Stofflänge von einem Meter reichte. Nun ist nur noch ein sehr schmales Reststück über.
Hier mal eins der seltenen Tragefotos:

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Nähprojekt 21/15

Schnitt: Jolly
Stoffe: aus der ahoi-Serie von Little Darling

image

Mein erster Versuch auf Ines‘ Ovi. Zumindest der Großteil der Rockbahnen und oben die Passe. War gar nicht so schwer, wie gedacht, da auch sehr langsam nähen zu können. Das hab ich mir schwerer vorgestellt. Nur das mit dem Messer hab ich erst mal gelassen…

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Nähprojekt 17/15 – oder: endlich eine Shelly für die Mama!

Nachdem ich letztes Jahr kurz nach Nähbeginn schon eine Shelly von Jolijou nähen wollte und mir so den tollen Frühlingstanz-Jersey von AfS verschnitten habe, wurde gestern die zweite Shelly aus Farbenmix‘ LoveKeys fertig. Diesmal in passender Größe und mit Nahtzugabe zugeschnitten konnte nicht allzu viel schief gehen.

image

Letztes Jahr hatte ich ohne nahtzugabe zugeschnitten – welche Größe das war, kann ich nicht mehr sagen. Ich muss bei Gelegenheit mal auftrennen und ein Stück dazwischen nähen. Es ist einfach zu schade um den Stoff.

Wenigstens weiß ich jetzt, welches Schnittmuster ich für die teuren Stoffe verwenden werde.

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Nähprojekt 16/15

Den Rest Happy Day habe ich heute fürs Kind vernäht. Es wurde ein easy-Shirt von Leni Pepunkt. Ganz so einfach war das (speziell an den Taschen) dann aber doch nicht. Auch ohne zweimaliges Auftrennen, weil ich zuerst den Taschenbeutel falsch herum und ebenso den einen Ärmel nicht mit der Armkugel an die Schulter angenäht habe, hätte ich wohl wegen der Taschen länger gebraucht…

image

Farblich sieht das Ganze eher wie hier auf dem Ärmelfoto aus…

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Nähprojekt 14/15

Eine Hose fürs Kind! Die erste richtige aus nicht-Jersey!

Morgen muss ich noch das Bauchbündchen und ggf. Gummi abmessen. Die Hose (Freizeithose von Lillesol & Pelle) ist aus elastischem, dünnen Jeans und hat meine breite Zwillungsnadel gefressen. Ich habe irgendwie kein Glück mit denen…
image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Nähprojekt 13/15

Eine noch etwas reichliche Jersey-Frühlingstunika in Gr. 116 fürs Kind aus Vichykaro-Jersey mit vielen süßen Waldtieren und lavendelfarbenem Bündchenstoff. Wurde sofort anprobiert und bis zum Schlafengehen getragen. Den unteren Saum habe ich mal mit einem Zierstich genäht.

image

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android