Schlagwort-Archive: Herbst

Rezept: Kürbis-Gnocchi (mit Käsesoße

Man nehme:

  • 1 mittelgroßen Kürbis (Vorsicht! Meiner war demnach schon ein Riesenkürbis!)
  • 350g Mehl + vermutlich noch mal so viel Mehl, wie bei meinem Hokkaido. Als das Mehl alle war, nahm man einfach Stärke. Geht auch.
  • Parmesan, Muskat und Salz für den Teig
  • 400ml Sahne und 250g Käsestreusel ergeben eine schön sämige Käsesoße
  • Wer mag, nimmt noch 2-3 Stängel Rosmarin zum würzen, mit Öl in die Pfanne, warten bis es duftet.

Zubereitung:

Eigentlich ganz einfach. Kürbis waschen, schälen, in Streifen schneiden (oder andersrum), bei 180°C Ober-/Unterhitze 40min mit Öl beträufelt garen lassen, rausnehmen, pürieren, Mehl, Gewürze und Parmesan verkneten. Und noch mehr Mehl. Und noch mehr.

Wenn es dann irgendwann einen schönen elastischen weichen Teig ergibt, der nicht mehr klebt, bemehlte (oder bestärkte) Arbeitsfläche zum Würstchen rollen vorbereiten. Aus dem Teig lange, etwa daumendicke Würste rollen, in breitere Scheiben schneiden und mit der Gabel eindrücken. 

Gekocht werden die Ganze dann in Salzwasser, bis sie oben schwimmen. Das sind so 2-4 Minuten.

Kann ich mir auch angebraten sehr gut vorstellen.

&#&#x2​00b;
;