Schlagwort-Archive: Kind 2.0

U5/5. Monat

Kind geht’s tippitoppi. 71cm, 9,2kg. Kann lange auf dem Bauch den Kopf hochhalten, sich hochziehen zum Sitzen (mit helfenden Händen) und mag gern immer loskrabbeln :-D Geht aber noch nicht. 2 Zähne sind da, viiiiiiel Sabber und viel Lachen und Lächeln. Impfungen hat er diesmal ganz gut mitgemacht und nur kurz geweint.

Mein Autoeinkacker wartet aber auch jedes Mal, bis wir losgefahren sind. Und dann kackt er meist so, dass etwas überläuft oder dran vorbei läuft, so dass ich, am Zielort angekommen, sofort die ganze Garderobe tauschen müsste.

3. Monat

Langsam entwickelt sich das Tasten. Manchmal hält der Zwerg schon etwas fest, was man ihm in die Hand drückt. Bisher muss es aber vorwiegend weich sein. Plaste hält er gar nicht fest, Holz manchmal. Mittlerweile kann man ihn kitzeln und er lacht richtig. Schlafen tendiert zur Mitte des 3. Monats hin zu 5-7 Stunden. Tagsüber ist er schon länger wach, vorwiegend nachmittags, vormittags wird noch öfter geschlafen.

Zur U4 hatte er knappe 69cm mit fast 8kg. Die ersten Impfungen hat er ganz gut überstanden, bekam nur am 3. Tag Durchfall. Auch nachts. Mit Bettwäsche wechseln. Diesmal hat er direkt am ersten Tag Fieber bekommen, dann war nichts weiter.

Er sitzt jetzt zum Frühstück und zum Abendessen und immer, wenn wir in der Küche sind, in seiner Wippe. Dadurch habe ich endlich wieder die Hände frei. 

Er ist ein sehr freundlicher Mensch. :D

Kind 2.0, 1. Monat

3. Woche: 

Eigenlich bleibt nicht viel zu sagen. Es hat sich nicht viel geändert. Jeder Tag ist etwas anders im Ablauf. Tagsüber ist er durchaus alle Stunde wach, außer mittags und abends. Nachts gab es Abstände von zuerst 3 Stunden, danach so etwa 1-1,5h. Die zweite Hälfte der Nacht hat er immer in meinem Bett verbracht, damit ich auch schlafen kann. Tagsüber konnte ich ihn durchaus auch schlafend mal von meinem Schoß nehmen.

Mit 4,5 Wochen hatten wir die U3. Ultraschall aller erdenklichen Körperteile, Hüfte ist gut, es gibt auch sonst nicht wirklich was. Am Nabel hatte sich ein Granulom (bekannt als wildes Fleisch) gebildet. Zuerst wollte die Ärztin nur desinfizieren, hat sich dann aber bei genaueren Betrachten für’s gleich behandeln entschieden. So hat sie das also weggeätzt. Der Bereich um den Nabel wurde komplett grau. Seitdem kommt aber auch keine Flüssigkeit mehr.

Gewicht zur U3: 6010g

Körpergröße zur U3: 60,5cm

Ende des ersten Monats, so mit etwa 4 Wochen, hat er das rumzappeln entdeckt. Nahezu ununterbrochen fuchtelt er jetzt in Wachphasen mit den Armen herum und strampelt mit den Beinen.